Kategorie-Archiv: Wirtschaft

Jahresrückblick 2011 und Ausblick 2012

Jahresrückblick von Bernd Fricke im Namen der Fraktion Grüne | Aktive Bürgerstimme

Wir bitten Sie, einfach mal kurz innezuhalten und sich zu fragen, was Ihnen zuerst einfällt, wenn Sie an das Jahr 2011 und die Gemeindepolitik in Stegaurach denken? Positives oder Negatives? Ist es etwas Neues oder etwas Altbekanntes?
(Hier jetzt bitte eine Minute nachdenken, bevor Sie weiter lesen.) Weiterlesen

Neuer Bauhofleiter: Hoffentlich gutes Ergebnis, ganz sicher schlechter Prozess.

In der nicht-öffentlichen Gemeinderatssitzung am 13.12.2011 haben wir aus sechs geladenen Bewerbern unseren Wunschkandidaten für die zentrale Position des Bauhofleiters bestimmt.  Der Bauhof ist die kostenintensivste Einrichtung der Gemeinde und erfüllt zahlreiche wichtige Aufgaben. Daher haben wir schon früh dafür plädiert, dass eine entsprechende Bewerberauswahl strukturiert im Gesamtgemeinderat erfolgt und wir einen passenden Nachfolger für den scheidenen Bauhofleiter Heiner Butterhof finden. Weiterlesen

Antrag zum Konjunkturpaket II

Mitte der letzten Woche haben wir einen Antrag zur Ausschöpfung von Mitteln im Rahmen des Konjunkturpakets II gestellt. Hier der Wortlaut, am Ende des Artikels finden Sie noch ein den Antrag im Original als PDF inklusive einer ausführlichen Begründung und Hintergrundinformationen.

Wir beantragen, dass die Verwaltung sich umgehend um Fördermöglichkeiten im Rahmen des Konjukturpaketes II bemüht, das ja auch in großem Maße den Kommunen zu Gute kommen soll. Bereits ab dem 20.2.09 werden hier voraussichtlich Anträge möglich sein und es ist zu befürchten, dass am Ende auch der zeitliche Eingang des Antrags bei der Bewilligung eine Rolle spielen wird. Unsere Fragen an die Verwaltung:
1.Welche bereits geplanten Projekte (oder Teile dieser Projekte) erscheinen förderfähig, insbesondere vor dem Hintergrund des Kriteriums der Zusätzlichkeit der Förderung? Beispiele: Einzelraumsteuerung Schulen, Erweiterung der Bücherei, Ausbau der Fußwegs zwischen Mühlendorf und Kreuzschuh
2.Welche noch nicht im Haushalt bereits berücksichtigten, aber früher bereits im Gemeinderat diskutierten Projekte sind förderfähig? Beispiele: Fußgängerampel für Mühlendorf, solargestützte Straßenbeleuchtung für den Radweg Stegaurach-Bamberg

Vollständiger Antrag als PDF.

Für lebendige Nahversorgung in Stegaurach.

Im Herbst 2007 hat der Gemeinderat Stegaurach einen ersten Grundsatzbeschluss zur Zukunft des Areals um das bestehende Einkaufszentrum an der B22 gefasst. Demnach soll die Verwaltung ein Gesamtkonzept erarbeiten, das die Frage der Bebauung des Gebietes zwischen Friedhof und REWE und die Anbindung des bestehenden Komplexes an das Straßennetz klärt. Ein entscheidendes Ergebnis: Unterhalb der bestehenden Märkte soll ein weiteres Einkaufszentrum entstehen, das das bestehende Angebot an Fläche noch einmal übertrifft. Wir lehnen diese Pläne aus folgenden Gründen ab und wollen im Gemeinderat einen neuen Grundsatzbeschluss herbei führen: Weiterlesen