Kategorie-Archiv: Haushalt/ Finanzen

Haushalt: Sparen ist gut, investieren noch besser.

In der Sitzung des Gemeinderates am 29.05.2012 stand der aktuellen Haushalt im Mittelpunkt.

Während viele Kommunen über Geldsorgen klagen, schwimmt Stegaurach regelrecht im Geld. Die Gemeinde verfügte am 31.12.2011 mittlerweile über 6,3 Millionen (!) Euro „liquide Mittel“, das sind Rücklagen auf die die Gemeinde jederzeit zurückgreifen kann. Die Pro-Kopf Verschuldung beträgt in Stegaurach etwa 147 Euro, das ist deutlich unter dem bayerischen Durchschnitt. Der Pro-Kopf-Reichtum ist mittlerweile auf 904 Euro angewachsen. Weiterlesen

Jahresrückblick 2011 und Ausblick 2012

Jahresrückblick von Bernd Fricke im Namen der Fraktion Grüne | Aktive Bürgerstimme

Wir bitten Sie, einfach mal kurz innezuhalten und sich zu fragen, was Ihnen zuerst einfällt, wenn Sie an das Jahr 2011 und die Gemeindepolitik in Stegaurach denken? Positives oder Negatives? Ist es etwas Neues oder etwas Altbekanntes?
(Hier jetzt bitte eine Minute nachdenken, bevor Sie weiter lesen.) Weiterlesen

Antrag auf Sachstandbericht zur Untertunnelung des Radweges bei Waizendorf

Mit dem folgenden Antrag versuchen wir Informationen über die Folgekosten des gegen unsere Stimmen beschlossene Radweg-Untertunnelungsprojekt bei Waizendorf zu erhalten.

Wir halten die aktuelle Planung, die eine Mehrheit im Gemeinderat unbedingt will, für völlig überzogen. Auch der ADFC, der sich bekanntlich für die Belange der Radler einsetzt, ist strikt gegen die Tunnellösung. Aber auf die Radler, die den Tunnel nutzen sollen, hört leider keiner…

Zahlreiche Kreuzungspunkte der Radwege mit übergeordneten Straßen in der Gemeinde müssten nach der Sicherheitslogik der Befürworter eines Tunnels in Waizendorf ebenfalls unter der Erde geführt werden, z.B. die Radwegkreuzung am Mutzershof. Aber die Kosten solcher Lösungen stehen in keinem Verhältnis zu deren Nutzen. Warum also ein Tunnel ausgerechnet in Waizendorf, wo auch noch der Wertstoffhof im Weg steht?

Antrag im PDF-Format.

Einladung zur Gemeinderatssitzung am 15.07.08, 18 Uhr

Morgen ist es wieder soweit: Gemeinderatssitzung mit vielen spannenden Themen.

Das Büro für Städteplanung Wittmann, Valier und Partner hat auf Wunsch des Bauauschusses ein Konzept für die Neugestaltung des Schlossplatzes ausgearbeitet und stellt dies dem GR und interessierten BürgerInnen vor.

Außerdem wird die frisch bestimmte Jugendbeauftragte Simone Küffner einen allgemeinen Sachstandsbericht  zum Kooperationsprojekt “JAM” geben,

Im MIttelpunkt der Sitzung wird die Beratung und die Beschlussfassung zum Haushalt 2008 stehen. Außerdem wird über den Finanzplan 2007 bis 2011 gesprochen.

Und: Wir versuchen noch einmal einen Kompromiss in Sachen Sitzungsbeginn zu finden. Claudia Musig hat den Antrag gestellt, die Sitzung wenigstens eine Stunde später am Dienstag beginnen zu lassen.

Rückschau: Kommentare und Anträge zum Haushalt 2007

An dieser Stelle wollen wir die Kommentare von Bernd Fricke zum Haushalt 2007 der Gemeinde Stegaurach in voller Länge wiedergeben. Der Text basiert auf dem Skript, das er für die entsprechende Sitzung vorbereitet hat und enthält so manches interessante Detail, das man so in der Tagespresse nicht findet.

Weiterlesen